Geschichten vom Wattenmeer


Frank Belt erzählt so gut wie überall, beispielsweise am Wattenmeer. Ja, das Wattenmeer! Urlaubsziel, Weltnaturerbe, Zuhause für Möven, Zugvögel, Fische, Seehunde, Menschen.
Das Wattenmeer, ein Meer voller Geschichten.

Seit zehn Jahren wohnt Frank Belt in der Hafenstadt Harlingen, am Rande vom Wattenmeer. Als leidenschaftlicher Sammler von Geschichten und Strandgut erzählt er in seinem Programm auf Niederländisch und Deutsch von starken Frauen, Schiffsbrüchen, Meerjungfrauen, Bottichtänzern und was er sonst noch am Strand und auf den Sandriffen gefunden hat.
Vor dem Auftritt des Erzählkünstlers ist das Publikum herzlich eingeladen Geschichten z.B. von Luft und Liebe oder was immer sie wollen zu erzählen. Nur zu lauschen geht auch. Willkommen zu einem Erzählabend so ganz ohne steife Brise. Es moderiert Sybilla Pütz.